OECKL - Die gute Adresse

Personalwechsel

 

 

 


Der Politikwissenschaftler Professor Dr. Marc Debus (38) ist neuer Direktor des Mannheimer Zentrums für Europäische Sozialforschung MZES der Universität in Mannheim. Er folgt auf den Soziologen Prof. Dr. Frank Kalter, der nach dreijähriger Amtszeit als Direktor ausscheidet. Prof. Debus gehört dem dreiköpfigen Vorstand des MZES bereits seit dem Frühjahr 2014 als Leiter des Arbeitsbereiches B "Die politischen Systeme Europas und ihre Integration" an.
mehr lesen

Die Interpretation von Wahlergebnissen ist immer eine Sache des Blickwinkels. Mit 6,2% schaffte die AfD den Einzug in den neuen Saarländischen Landtag. Sie schaffte das trotz ihrer Querelen innerhalb der Partei – der Landesverband war zeitweise aufgelöst worden – und den Vorwürfen gegen ihren Spitzenkandidaten Rudolf Müller.Im ZDF-Interview betrachtet Rudolf Müller "das Ergebnis als einen schönen Erfolg." Rudolf Müller wurde 1951 in Neunkirchen im Saarland geboren.
mehr lesen

Am 1. März 2017 übernahm Professor Manfred Schmitt (* 1959 in Mainz) die Präsidentschaft der Universität des Saarlandes. Er folgte auf Prof. Dr. Volker Linneweber, der in den Ruhestand gegangen ist. Manfred Schmitt war von 2009 bis 2014 Vizepräsident für Lehre und Studium. Seit 1996 ist er Professor für Molekular- und Zellbiolobie der Saar-Uni, nach dem er an der Universität Mainz promovierte und habilitierte.
mehr lesen

Ein grün-linker Politiker, der Ministerpräsident werden will, und für die holländischen Grünen ein historisches Wahlergebnis erzielt, das ist Jesse Klaver. Mit 8,9% erreichten die 1990 gegründeten GroenLinks ihr bestes Ergebnis bei Nationalwahlen, und das mit Themen wie einer Steuerreform zugunsten der unteren Einkommen und mehr Klimaschutz.Jesse Klaver wurde 1986 in Roosendall als Sohn eines marrokanischen Vaters und einer niederländischen Mutter geboren.
mehr lesen

Am Aschermittwoch war für Marc Olejak die parlamentarische Geschäftsführung vorbei. Er legte sein Amt aus persönlichen Gründen nieder. In der letzten Fraktionssitzung wählten die Piraten einen Nachfolger. Die Vorsitzende der nordrhein-westfälischen Piraten-Fraktion Michele Marsching freut sich auf die neue Zusammenarbeit mit Torsten Sommer. "Dies umso mehr, als dass es bei den PIRATEN dafür keine verfassungswidrigen Sonderzahlungen gibt, sondern nur mehr Arbeit."
mehr lesen

Vom Hochschulrat der Universität der Künste Berlin UdK ausgewählt wurde Dr. Ulrike Prechtl-Fröhlich schon im Dezember 2016. Im Februar 2017 vom Akademischen Senat bestätigt, bedarf die Personalie nur noch der Zustimmung des Senats von Berlin. Die designierte Kanzlerin tritt voraussichtlich am 1. Juni 2017 ihr neues Amt an. Sie folgt auf Wolfgang Abramowski, der Ende Mai 2017 nach zehn Jahren in den Ruhestand tritt.   
mehr lesen

"Ich sehe das BAFA als Dienstleistungsbehörde für das Bundeswirtschaftsministerium wie auch für unsere Kunden in den Kompetenzbereichen Energie, Außenwirtschaft, Wirtschaftsförderung und Abschlussprüferaufsicht. Es ist mein Ziel, das BAFA als moderne, serviceorientierte Behörde weiterzuentwickeln", sagt Andreas Obersteller, der neue Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle. Am 22. Februar wurde er in sein neues Amt eingeführt.
mehr lesen

Seit dem 1. März 2017 ist Max Wagner (*1969 in München) neuer Geschäftsführer des Gasteig in München. Er löst Brigitte von Welser ab, die 18 Jahre lang das größte Kultur- und Bildungszentrum Europas geprägt und weiterentwickelt hat. Max Wagner hat in München und Paris Jura studiert, anschließend Gesang in Dresden und Mainz. Nach seinem Referendariat in München arbeitete er als Rechtsanwalt und Sänger.
mehr lesen

Leistungszulagen nicht nach Leistung, sondern nach Dienstalter vergeben beziehungsweise angenommen zu haben, lautet der Vorwurf gegen Kanzler, Rektor und 13 Professoren der Baden-Württembergischen Hochschule Ludwigsburg. Was wusste die grüne Ministerin Theresia Bauer? Der neue Untersuchungsausschuss im Baden-Württembergischen Landtag, eingesetzt von SPD, FDP (Antragsteller) und AfD, Grüne, CDU hat sich am 22. Februar konstituiert. Zur Vorsitzenden wurde Sabine Kurtz, MdL (CDU) gewählt.
mehr lesen

Gestern, am 20. Februar 2017, hat der britische Historiker Dr. Tristram Hunt (* 31. Mai 1974) sein neues Amt als Direktor des Victoria and Albertmuseums in London angetreten. Er übernahm die Position vom deutschen Kulturwissenschaftler und -manager Martin Roth, der von 2011 bis 2016 der Institution vorstand und im letzten im September 2016 die Beendigung seiner Tätigkeit dem "Brexit" begründete.
mehr lesen

71 bis 80 von 97
⟨⟨ 51-60 61-70 71-80 81-90 91-97 ⟩⟩
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Festland Verlag Bonn

Postfach 20 05 61
53135 Bonn, Deutschland

Basteistraße 88
53173 Bonn, Deutschland

Tel. +49- (0) 228 / 362 021
Fax +49- (0) 228 / 351 771
E-Mail verlag@oeckl.de