OECKL - Die gute Adresse

zurück

Andreas Kalbitz AfD-Vorsitzender in Brandenburg

  • facebook
  • Twitter

Quelle: Landtag BrandenburgDen 76Jährigen Alexander Gauland zieht es in den Bundestag, seinen Vorsitz im AfD-Landesverband wollte er deshalb aufgeben. Am Samstag wählten 156 von 214 den stellvertretenden AfD-Fraktionsvorsitzenden im Potsdamer Landtag Andreas Kalbitz zu seinem Nachfolger. Er gewann eine Kampfkandidatur gegen den Landtagsabgeordneten Sven Schröder.

1972 wurde Andreas Kalbitz in München geboren. Von 1994 bis 2006 verpflichtete er sich als Zeitsoldat bei der Bundeswehr. Er gehörte der Fallschirmjägertruppe an. Nach einer Ausbildung zum Medienkaufmann arbeitete er in der Verlagsbranche, 2009 bis 2013 als Geschäftsführer des Hörbuchverlages Edition Apollon in Königs Wusterhausen. Seit der Insolvenz des Verlages betätigt er sich als selbstständiger IT-Consultant/-Technik.

Das frühere CSU-Mitglied ist seit März 2013 Mitglied der AfD, seit November 2015 1. Stellvertretender Vorsitzender des AfD-Landesverbandes Brandenburg. 2014 zog Kalbitz in die Stadtverordnetenversammlung Königs Wusterhausen ein, im Oktober 2014 wurde er Landtagsabgeordneter, im März 2015 stellvertretender Fraktionsvorsitzender.

Andreas Kalbitz ist mit einer Britin verheiratet und Vater dreier Kinder. Der AfD-Landesverband Brandenburg hat rund 900 Mitglieder.

Festland Verlag Bonn

Postfach 20 05 61
53135 Bonn, Deutschland

Basteistraße 88
53173 Bonn, Deutschland

Tel. +49- (0) 228 / 362 021
Fax +49- (0) 228 / 351 771
E-Mail verlag@oeckl.de