OECKL - Die gute Adresse

zurück

Clara Martinez Alberola neue Kabinettschefin der Europäischen Kommission

Datum: 27.02.2018

Autor: Dorothea Zügner

Die Jurisitin Clara Martinez Alberola ist neue „rechte Hand“ von Kommissionspräsident Juncker. Die Spanierin studierte Rechtswissenschaften an der Universität von Valencia und erhielt 1987 am Europakolleg in Brügge, Belgien, ein Diplom in Gemeinschaftsrecht.

1991 trat sie der Europäischen Kommission in der Generaldirektion III "Binnenmarkt und Industrie" bei. 2005 wurde sie Mitglied des Büros des damaligen Präsidenten der Europäische Kommission Jose Manuel Barroso, im Januar 2012 wurde sie seine Beraterin.

2014 wurde sie zur Hauptberaterin der GD Justiz ernannt. 2014 wurde sie stellvertretende Leiterin des Transition-Teams von Jean-Claude Juncker. Juncker ernannte sie im gleichen Jahr zur stellvertretenden Kabinettschefin. Ab 1. März 2018 wird Clara Martinez Alberola neue Kabinettschfin als Nachfolgerin von Martin Selmayr, der neuer Generalsekretär Junckers wird.

Quelle: http://www.elmundo.es/espana/2018/02/21/5a8d47ec468aeb495c8b458e.html

https://ec.europa.eu/commission/commissioners/2014-2019/president/team_en

 

Festland Verlag Bonn

Postfach 20 05 61
53135 Bonn, Deutschland

Basteistraße 88
53173 Bonn, Deutschland

Tel. +49- (0) 228 / 362 021
Fax +49- (0) 228 / 351 771
E-Mail verlag@oeckl.de