OECKL - Die gute Adresse

zurück

Dr. Thomas Enders ist neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V.

  • facebook
  • Twitter

Datum: 19.06.2019

Autor: Dorothea Zügner

Am 13. Juni 2018 wurde von der Mitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. DGAP mit Hauptsitz in Berlin Dr. Thomas Enders (* 21. Dezember 1958 in Neuschlade/Westerwald) zum neuen Präsidenten der DGAP gewählt. Er löste Dr. Arend Oetker ab, der 14 Jahre lang an der Spitze des Vereins stand.

Dr. Enders studierte VWL, Geschichte und Politik und war bereits Ende der achtziger Jahre des letzten  als Assistent im Forschungsinstitut der DGAP tätig. Danach war er Mitarbeiter im Planungsstab des Verteidigungsministeriums und wechselte in die Luftfahrtindustrie. Von 2007 bis 2012 führte er die Airbus-Sparte des EADS-Konzerns, seit 2012 war er EADS-Konzernchef.

Die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. DGAP ist ein Think-Tank, der an der Schnittstelle von Politik und Wirtschaft ein Forum für außenpolitische Reden und Tagungen bietet. Der Verein unterhält ein wissenschaftliches Forschungsinstitut.

Bildrechte: © DGAP

Textquelle: https://edition.faz.net/faz-edition/politik/2019-06-15/909e27a6a20dd0bae4fe68f7c5be8ba7/?GEPC=s5

Hier geht es zu einem Interview mit Tom Enders vom 14. Juni 2019: https://zeitschrift-ip.dgap.org/de/ip-die-zeitschrift/themen/echte-fuehrung-ist-gefragt

Zur ausführlichen Biographie von Thomas Enders hier der Link zum Wikipedia Artikel: https://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Enders

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
Festland Verlag Bonn

Postfach 20 05 61
53135 Bonn, Deutschland

Basteistraße 88
53173 Bonn, Deutschland

Tel. +49- (0) 228 / 362 021
Fax +49- (0) 228 / 351 771
E-Mail verlag@oeckl.de