OECKL - Die gute Adresse

zurück

Emmanuel Macron neuer französischer Staatspräsident

  • facebook
  • Twitter

Datum: 15.05.2017

Autor: Brigitte Kuss

© Claude Truong-Ngoc / Wikimedia CommonsEmmanuel Macron (* 21.12.1977) ist seit dem 14. Mai 2017 Staatspräsident der Französischen Republik sowie Kofürst des Fürstentums Andorra. Von 2006 bis 2009 war er Mitglied der Sozialistischen Partei (Parti Socialiste, PS). Von August 2014 bis August 2016 war er Wirtschaftsminister im Kabinett Valls II unter Staatspräsident François Hollande (PS).

Er trat mit sozialliberalen und wirtschaftsliberalen Positionen als Kandidat zur Präsidentschaftswahl an und hat für den Wahlkampf die Bewegung En Marche gegründet. Im März 2017 präsentierte er sein Wahlprogramm, in dem er unter anderem eine Modernisierung der Sozialsysteme und des Parlaments vorschlägt. In der ersten Runde der Präsidentschaftswahl erhielt er mit 24,01 % die meisten Stimmen und trat damit in der zweiten Runde zur Stichwahl gegen Marine Le Pen (FN) (21,30 %) an. In dieser Stichwahl erreichte er (bei einer Wahlbeteiligung von 74,5 %) 66,1 Prozent der Stimmen. Am 14. Mai 2017 wurde er Nachfolger von François Hollande.

Macron ist verheiratet.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Emmanuel_Macron

Festland Verlag Bonn

Postfach 20 05 61
53135 Bonn, Deutschland

Basteistraße 88
53173 Bonn, Deutschland

Tel. +49- (0) 228 / 362 021
Fax +49- (0) 228 / 351 771
E-Mail verlag@oeckl.de