OECKL - Die gute Adresse

zurück

Torsten Repinski zum Leiter des Hauptstadtbüros RND erannt

  • facebook
  • Twitter

© Maurice WeissTorsten Repinski (39) wird Leiter des Hauptstadtbüros des RedaktionsNetzwerks Deutschland RND, sein Arbeitsbeginn steht allerdings noch nicht fest. Die journalistische Ausbildung absolvierte Repinski an der Deutschen Journalistenschule in München. Dann arbeitete er als Hauptstadtkorrespondent für den SPIEGEL sowie für die tageszeitung (taz). Zuletzt war er US-Korrespondent für den SPIEGEL in Washington und berichtete von dort über den Wahlkampf und die US-Präsidentschaftswahl. Der exzellente Kenner des Berliner Politikbetriebs sei ein großer Gewinn für das RND, erklärt der Chefredakteur Wolfgang Büchner.

Mehr als 30 Tageszeitungen mit einer täglichen Gesamtauflage von über 1,4 Mio. Exemplaren und einer Reichweite von knapp 3,7 Millionen Lesern beziehen überregionale Inhalte vom RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), darunter sowohl Madsack-Titel (u.a. Leipziger Volkszeitung, Hannoversche Allgemeine, Märkische Allgemeine als auch externe Partner (z.B. Kieler Nachrichten, Hildesheimer Allgemeine).

Quelle: http://www.madsack.de/Presse/2017/Gordon-Repinski-wird-Leiter-des-Hauptstadtbueros-des-RedaktionsNetzwerks-Deutschland-RND

Festland Verlag Bonn

Postfach 20 05 61
53135 Bonn, Deutschland

Basteistraße 88
53173 Bonn, Deutschland

Tel. +49- (0) 228 / 362 021
Fax +49- (0) 228 / 351 771
E-Mail verlag@oeckl.de