OECKL - Die gute Adresse

zurück

Ulrike Tippe wird ab 1. Dezember 2017 neue Präsidentin der Technischen Hochschule Wildau

  • facebook
  • Twitter

Am 3. Juli 2017 hat der Senat der Technischen Hochschule Prof. Dr. Ulrike Tippe (* 1961) zur neuen Präsidentin der TH Wildau gewählt. Sie löst am 1. Dezember 2017 in dieser Funktion Prof. Dr. László Ungvári ab, der seit 1999 im Amt ist.

Prof. Dr. Ulrike Tippe war nach Diplomstudium und Promotion im Fach Mathematik an der Freien Universität Berlin zunächst als selbstständige Beraterin und Dozentin tätig. Im Jahr 2000 wurde sie Gastprofessorin an der TH Wildau, 2004 Professorin für Angewandte Mathematik und E-Business/E-Learning und 2011 Vizepräsidentin der TH Wildau für Studium, Lehre und Qualitätsmanagement.

Die 1991 gegründete Technische Hochschule Wildau ist mit 4.000 Studierenden 70 Professorinnen und Professoren die größte Fachhochschule des Landes Brandenburg. 31 ingenieurtechnische, wirtschafts-, rechts- und verwaltungswissenschaftliche Studiengänge werden angeboten. Besondere Markenzeichen sind Forschungsstärke, Internationalität, Familienfreundlichkeit und Gesundheitsbewusstsein.

 Quelle: PM Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, Potsdam: http://www.mwfk.brandenburg.de/media_fast/4055/PM%20253%20TH%20Wildau.16428179.pdf

Quelle: zum Lebenslauf von Ulrike Tippe: https://www.th-wildau.de/homepages/ulrike-tippe/ut-lebenslauf.html, Bildquelle: TH-Wildau

Text: Dorothea A. Zügner

Festland Verlag Bonn

Postfach 20 05 61
53135 Bonn, Deutschland

Basteistraße 88
53173 Bonn, Deutschland

Tel. +49- (0) 228 / 362 021
Fax +49- (0) 228 / 351 771
E-Mail verlag@oeckl.de